VVF auf närrisch - europäischem Parkett

VVF auf närrisch - europäischem Parkett

Eine Abordnung des VVF war am 21./22. September 2018 bei der Tagung der „NEG“ (närrisch – europäische Gemeinschaft), auf Einladung unserer Kollegen vom Schweizer Fasnachtsverband HEFARI zu Gast. Die Zusammenhänge unserer Fasnat – Bräuche in europäischen Dimensionen hatte Dr. Werner Mezger von der Uni Freiburg bei seinem interessanten Vortrag im Gepäck. „Fasnat, Fasching, Fasnacht oder Karneval sind keineswegs begrenzte Brauchereignisse. Sie werden in ganz Europa mit teils verblüffenden Gemeinsamkeiten über Sprach- und Kulturgrenzen hinaus gefeiert und gepflegt“, so der Tenor des renommierten Ethnologen. Tags darauf stand die Stadtführung in der rund 12.000 Einwohnerzählenden Gemeinde Altstätten (CH) auf dem Programm.

VVF zu Besuch beim NEG

Kultureller Austausch

Neben dem Kennenlernen und dem Austausch unter den Delegationen samt NEG – Präsidentin Petra Müller, sorgten gleich mehrere Narrengruppen u.a. der örtliche „Röllelibutzenverein“ RöllelibutzenvereinRöllelibutzenvereinfür beste Unterhaltung. Übrigens, vom 15.-17. Februar 2019 findet in Altstätten ein europäisches Kultur- und Brauchtumstreffen statt.

VVF zu Besuch beim NEG

Ein Dank gilt HEFARI für die Einladung zur internationalen Tagung!

Joomla Extensions