Dank und Anerkennung für Engagement

Dank und Anerkennung für Engagement

Zwischenzeitlich seit 1997 ehrt das Land Vorarlberg jährlich rund um den Nationalfeiertag zahlreiche freiwillig Engagierte. Bei der diesjährigen „Danke – Feier“ im Ramschwagsaal Nenzing gaben sich über 50 Persönlichkeiten aus den Bereichen Kultur und Bildung, Kirche, Familie und Generationen, Soziales, Integration und Gesundheit, Sicherheit, Sport sowie Natur und Umwelt, ein „Stelldichein“. Für die Umrahmung der Feier zeichneten Moderator Markus Linder, der Kinderchor s`CHORWürmle und die Musikschule Walgau verantwortlich. Für den Verband Vorarlberger Fasnatzünfte und –gilden (VVF) freute sich Werner Enzenhofer aus Vandans über die dankende Geste des Landes Vorarlberg.

Ehrenobmann mit VVF - Gold

Der „Vollblutnarr“ ist seit Jahrzehnten bei der Funkenzunft Montafon Vandans engagiert. 18 Jahre stand Werner dem Traditionsverein als Zunftmeister vor. Zahlreiche weitere Funktionen komplettieren sein bürgerschaftliches Wirken. Der Vandanser Ehrenobmann wurde seitens des VVF im Jahre 2015 mit der höchsten Auszeichnung, dem Ehrenzeichen in Gold, ausgestattet.

Ehrenamt 2018

Bild: (v.r.n.l.) Markus Pfefferkorn (Obmann Funkenzunft Montafon Vandans), Landeshauptmann Markus Wallner, Ehrenobmann Werner Enzenhofer (Vandans) und VVF - Präsident Michel Stocklasa.

Joomla Extensions