Jahreshauptversammlung der Dornbirner Fasnat-Zunft

Dorobiro hat gewählt!

Der neue 11er-Rat der Dornbirner Fasnat-Zunft wurde am 8. Mai 2015 bei der Jahreshauptversammlung im Vorarlberger Hof gewählt. Eindrucksvoll erlebte Stadtrat Guntram Mäser, Ehrenzunftmeister Helmut Weiss und Altzunftmeister Winfried Schnetzer im Beisein aller Dornbirner BezirksleiterInnen wie das Brauchtum "Fasching" und "Funkenbau" in Dornbirn gelebt wird.

Die Wahl des 11er-Rates brachte ein einstimmiges Ergebnis. Stadtrat Gruntram Mäser überbrachte die Grußworte und Glückwünsche der Stadt Dornbirn und hinterfragte sinnvoller Weise, wie es denn sein kann, dass ein 11er-Rat aus 10 Personen bestehen kann.

Das wiedergewählte Obmann-"Dreigestirn" führte unter Titus Wohlgenannt kurz, prägnant und pointiert durch die Jahreshauptversammlung. Als neuen 11er-Rat der Dornbirner Fasnat-Zunft konnte VVF Landeszeremonienmeister Gernot Reumüller in der gewählten Funktion als Öffentlichkeitsreferent und Webmaster von der Vollversammlung begrüßt werden.

Der VVF gratuliert der Dornbirner Fasnat-Zunft zur gelungenen JHV, zur erfolgreichen Wahl des 11er-Rates und wünscht eine schöne Saison 2015/2016!

Bilder zum Landesverbandstag 2015

Der Landesverbandstag 2015 ist Geschichte. Noch einmal möchten wir dem Ausrichter, der Funkenzunft Montafon Vandans, danke sagen, für vorbildhafte Organisation dieser Landesveranstaltung und dem Rungeliner Fanfarenzug für die musikalische Unterstützung.

Der VVF durfte verdiente Narren mit der höchsten Auszeichnung, dem Ehrenzeichen in Gold, ehren:

  • Werner Enzenhofer (Funkenzunft Vandans)
  • Wolfgang Hartmann (Kriasistinker Thüringen)
  • Raimund Stuchly (Funkenzunft Thüringen)

DANKE für Eure jahrzehntelange Arbeit und alles Gute für die Zukunft!

Weiters konnten wir Hugo Küng für seine langjährige Arbeit als Fasnatrat offiziell "Danke" sagen.

In den offiziellen Stand als VVF-Mitgliedsverein konnten wir mit großer Freude folgende Vereine, nach dem Probejahr, erfolgreich aufnehmen:

  • Dorabira Seebrünzler, Kultur- und Fasnatzunft (Bezirk Dornbirn)
  • Faschingskrachar Dorabira (Bezirk Dornbirn)
  • Guggamusig Moltaschorri (Bezirk Bludenz)

Im Probejahr begrüßen wir die Faschingszunft Starkstrom aus Frastanz!

Ein abschließender Dank gilt auch unserem unermüdlichen "Landespaparazzi" Oliver van Dellen von der Rungeliner Funkenzunft für seine Bilddokumentation. Hier die Bilder zum 35. Landesverbandstag in Vandans!

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche, gemeinsame Saison 2015/2016!

Lumpamusik Götzis wählt neuen Vorstand

2015-03-20sBei der Jahreshauptversammlung der Lumpamusik Götzis am 20. März 2015 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Gründer und Langzeitobmann Rainer Nicolussi - allen besser als "Opa Raini" bekannt - verabschiedete sich bei seiner letzten Jahreshauptversammlung in die Narrenpension.

Aus diesem Anlass waren VVF-Präsident Michèl Stocklasa, Vizepräsident Gernot Reumüller und Bezirkselferrat Günter Plessnitzer beim Pensionsantritt anwesend.

Ruth Nicolussi wurde bei der Jahreshauptversammlung mit der Ehrenmitgliedschaft der Lumpamusik Götzis ausgezeichnet und die neue Obfrau Barbara Metzler durfte die Auszeichnung des VVF, mit der Verleihung des VVF-Orden in Silber, entgegen nehmen. Alt-Bürgermeister von Götzis, Werner Huber, ebenfalls ein langjähriger Weggefährte von Rainer Nicolussi, lies sich diese Jahreshauptversammlung ebenfalls nicht entgehen.

Mit einer 30-minütigen Videobotschaft verabschiedeten sich Freunde, Narrenkollegen, Musikkollegen aus dem ganzen Land von Rainer, der nun nach 30 Jahren Narretei, wohl verdient in die Narrenpension geht und seinen Lumpis versprach, beratend weiterhin für den neuen Vorstand "in Greifweite" zu bleiben.

Der VVF bedankt sich bei Rainer Nicolussi für 30 Jahre Aktivitäten im Vorarlberger Brauchtum sowie bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern und gratuliert dem neu gewählten Vorstand!